Ronald Sedlaczek Der in Wien geborene Musiker studierte am Gustav Mahler Konservatorium. An seine klassische Klavierausbildung (1991-2003) schließen zwei Diplome mit Auszeichnung an: 2007 im Fach „Jazzklavier“ bei Paul Urbanek 2010 im Fach „Jazz-Arrangement und Komposition“ bei Christian Mühlbacher.

Danach folgt prompt ein Lehrauftrag in den Fächern „Jazzklavier“ und „Jazztheorie“ am GMK, seit 2013 am „JAM - Conservatory for Jazz and Popular Music Vienna“. Zusammenarbeit seither u.a. mit Musikschulmanagement NÖ, Vereinigten Bühnen Wien, Volkstheater Wien, Konservatorium Privatuniversität Wien, ARTworkers, Broadway Connection, u.v.a.

Seit 2011 ist Ronald auch als Orchesterpianist im Stadttheater der Bühne Baden zu hören, zuletzt in den Produktionen „Hairspray“ und „Jekyll & Hyde“ (2016). 2012-2015 tätig als Korrepetitor für die Initiative „Wir sind Bühne“ des Musikschulmanagements NÖ. Seit 2016 Pianist des Trios „Gershwin in Love“ mit Anja Haeseli und Gabriela Ryffel. 2016 folgte der Auftrag als Korrepetitor bei den Vereinigten Bühnen Wien bei der Wiederaufnahme von "Evita“ unter der Studienleitung von Carsten Paap.

2017 erneut Korrepetitor bei den Vereinigten Bühnen Wien bei „Der Tanz der Vampire“. Musikalischer Leiter u.a. bei den Musical-Produktionen „The Last Five Years“, „Songs for a New World“ (Österreichische Erstaufführung), „Gaudi - Das Musical“ (ÖEA), „City of Angels“, „Das Orangenmädchen“,
„ I love you, you are perfect, now change“ und als Pianist u.a. bei „Little Shop of Horrors“, „Die Piraten von Penzance“, „Jesus Christ Superstar“... uvm.
Follow Us